BGSync Funktionen

  • Verzeichnis spiegeln.
  • Verzeichnis kopieren (mit oder ohne anschließendem löschen des Inhaltes des Quellverzeichnisses).
  • Verzeichnis packen.
  • Programm starten.
  • Volles Backup eines Verzeichnisses.
  • Inkrementielles Backup eines Verzeichnisses.
  • Differentielles Backup eines Verzeichnisses.
  • Ausnahme für bestimmte Dateien definieren können.
  • Ausnahme für Dateinamen definieren können.
  • Ausnahmen für bestimmte Dateitypen definieren können.
  • Ausnahmen für bestimmte Unterverzeichnisse definieren können.
  • Programm kann über Parameter gestartet werden.
  • Programm kann ebenfalls eine Synchronisierungsdatei übergeben werden, in der einer oder mehrere Synchronisierungsaufgaben stehen, die dann nacheinander abgearbeitet werden.
  • Programm kann eine Cron Datei übergeben werden, in der man Zeiten definieren kann, wann welche Synchronisierungsdatei gestartet werden soll und läuft dann im Hintergrund (für wiederkehrende Aufgaben).

Eine Liste aller Parameter finden Sie hier.